Vertrage die pille nicht mehr

Denken Sie daran, dass Antibabypillen nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen (STIs) schützen. Verwenden Sie Kondome zusammen mit der Pille. Kombinationpillen sind in der Regel sicher für Nichtraucher jeden Alters. Aber wer raucht, sollte Kombinationspillen vermeiden, unabhängig vom Alter. Östrogen erhöht das Risiko von Blutgerinnseln. Wenn Sie vergessen, eine Progestogen-Pille zu nehmen, hängt das, was Sie tun sollten, hängt davon ab: Einige Leute sind in Ordnung mit der Möglichkeit, schwanger zu werden, und werden mit einer weniger zuverlässigen Option leben, wenn es weniger Nebenwirkungen bedeutet. Einige können sich Sorgen über das Vergessen, eine Pille jeden Tag zu nehmen, so dass sie gute Kandidaten für ein Implantat oder IUD, während andere vielleicht ihre eigenen Medikamente zu verabreichen. Basierend auf den individuellen Wünschen des Patienten wird Steinauer die verfügbaren Optionen eingrenzen und von dort aus beginnen. Ihr regelmäßiger Menstruationszyklus wird wahrscheinlich innerhalb von ein oder zwei Monaten zurückkehren, nachdem Sie aufhören, Ihre Pillen zu nehmen. Viele Menschen werden innerhalb weniger Monate schwanger, wenn sie Antibabypillen und haben gesunde, komplikationsfreie Schwangerschaften. Angesichts der Tatsache, dass der Zugang von Frauen zu Abtreibung und Empfängnisverhütung in den USA belagert wird, fühlt es sich sogar jetzt als prekär an, diese Fragen zu stellen. Neun Staaten haben Gesetze verabschiedet, um Abtreibungen frühzeitig in der Schwangerschaft zu verbieten, obwohl sie wahrscheinlich vor Gericht blockiert werden; Ohios Gesetzentwurf enthält eine Sprache, die nach Meinung von Befürwortern der reproduktiven Rechte den Krankenversicherungsschutz für Empfängnisverhütung, einschließlich Antibabypillen, abschaffen könnte.

Unterdessen nähert sich die Trump-Administration der Entfinanzierung von Planned Parenthood. Das Pro-Choice-Klima, das unsere derzeitige Welle der Pillenskepsis gedeihen ließ, beginnt wie eine Sache der Vergangenheit zu wirken, und die Fähigkeit der Frauen, ihre empfängnisverhütenden Entscheidungen in Frage zu stellen, fühlt sich zunehmend wie ein Luxus an. Während die Angriffe auf die körperliche Autonomie von Frauen weitergehen, bleibt das Aufgeben der Pille die Zuständigkeit privilegierter Frauen in liberalen Enklaven, die die Zeit und die Ressourcen haben, Dinge wie nicht-hormonelle IUDs und Cycle-Tracking-Apps zu nutzen – ganz zu schweigen von Gesundheitsfürsorge und Therapeuten und Zugang zu Abtreibungen und Pillen am Morgen danach, wenn solche Methoden scheitern. Die Pille ist immer noch, für viele Frauen, die beste und einfachste Option. Dr. Jen Gunter, Schriftstellerin und Ob-Gyn, sagte über “Influencer”, die raten, die Pille zu beenden, ohne sich mit den Folgen eines Mangels an Abtreibungspflege zu befassen: “Ich würde sagen, dass diese Frauen vielleicht sehen sollten, wie es ist, wenn Menschen Streikposten überqueren müssen, um die Art von Gesundheitsversorgung zu erhalten, die sie brauchen.” Es gibt keine Pause zwischen Packungen von Pillen – wenn Sie eine Packung beenden, starten Sie die nächste am nächsten Tag.